Architekt DI Rüdiger Köhler

Staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker ZT-Logo Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger SV-Logo
Professor an der Camillo-Sitte-Lehranstalt - HTL Bautechnik Wien

ARCHITEKTURBÜRO KÖHLER

www.archkoehler.at

Althaussanierungen – Adaptierungen – Dachgeschoßausbauten

Voriges Projekt | Nächstes Projekt

Denkmalgeschütztes Biedermeierhaus

Totalsanierung, Adaptierung, Wohnungszusammenlegungen und Dachgeschoßausbau

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude 1070 Wien, Kirchengasse 28, "Zum goldenen Bären" wurde im frühen 19.Jhdt. auf Resten eines ca. 1770 errichteten barocken Vorgängerbaues erbaut und mehrmals erweitert und wurde nun im Zuge einer Sockelsanierung unter Verwendung von Fördermitteln umfassend revitalisiert. Das Gebäude befindet sich darüber hinaus in einer Schutzzone.

Zur Erlangung zeitgemäßer Wohneinheiten mit Standarderhöhung und besserer Belichtungssituation wurden strukturelle Änderungen im Inneren des Gebäudes vorgenommen, Wohnungen zusammengelegt und das Dachgeschoß für Wohnzwecke ausgebaut.

Sämtliche Maßnahmen wurden laufend mit dem Bundesdenkmalamt abgestimmt.
Alle neuen Bauteile wurden an das Erscheinungsbild des Objektes angepasst und unter Berücksichtigung der Erfordernisse des Denkmalschutzes und aller derzeit geltenden Bauvorschriften sowie technischen Erfordernissen hergestellt.

Stadterneuerungspreis 2006

Staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker ZT-Logo

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger SV-Logo

Professor an der Camillo-Sitte-Lehranstalt - HTL Bautechnik Wien SV-Logo